Spontanes Hunde-Shooting

Ausnahmsweise mal keine Katzen, kein fliegendes Getier und erst recht keine Blümchen, sondern etwas aus der Kategorie Wuff: der Hund meiner Oma. Ich hatte die Kamera noch von diesem Spaziergang dabei und spontan gezückt, als wir bei dem herrlichen Wetter im Garten waren.

fotogräfin

Stephanie · 30 Jahre · Saarländerin aber im Herzen ein Nordlicht · Grafikdesignerin mit einem Herz für Fotografie

(6) Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Das sind ganz süße Fotos. Ich hab auch schon ein wenig Hunde und Katzen fotografiert 🙂
    Am besten gefällt mir das Vorletzte.
    Liebe Grüße

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.